Stellen Sie uns
Ihre Frage.
Question




Buchweizen

Buchweizen gehört zur Familie der Knöterichgewächse und ist in Eurasien und Afrika beheimatet. Trotz der Bezeichnung Buchweizen handelt es sich bei dem Gewächs also nicht um ein Getreide.

Die glutenfreie Sommerfrucht wächst kraut- oder strauchartig und wird bis zu 60 cm hoch. Essbar sind die Buchweizenkörner. Sie entwickeln sich als einzelnes dreikantiges Nüsschen aus den Fruchtknoten, werden vier bis sechs Millimeter lang und etwa drei Millimeter dick.

Die Frucht besitzt eine derbe Schale, die etwa 30% des Gewichts ausmacht und vor der Nutzung als Nahrungsmittel entfernt werden muss. Auf Grund seiner Inhaltsstoffe wie lebenswichtigen Aminosäuren, Vitaminen und Mineralstoffen ist Buchweizen für eine gesunde und ausgewogene Ernährung bestens geeignet. Er lässt sich hervorragend verarbeiten zu Speisen wie Pfannkuchen, Klößen, Grütze, Torten oder Müsli (in gerösteter Form).

Nährwerte (pro 100 g):

  • Kalorien: 340 kcal/ 1425 kJoule
  • Kohlenhydrate: 71 g
  • Eiweiß: 9.0 g
  • Fett: 1.7 g
  • Ballaststoffe: 3.7 g

Inhaltsstoffe:

  • Vitamin B
  • Vitamin E
  • Eisen
  • Magnesium
  • Lecithin
  • Kieselsäure
  • Essentielle Aminosäuren

Gesundheit:

Fördert

  • das Gedächtnis
  • die Lernfähigkeit
  • den gesunden Schlaf

Schönheit:

  • Straffung des Bindegewebes
  • Positive Wirkung bei
    • brüchigen Fingernägeln
    • gespaltenen Haaren

Zurück zu Nüsse und Getreide

Frage

Frage an Dr. med. Alamouti stellen:


Wichtiger Hinweis:
Bitte beachten Sie, dass wir vom 14.07.14 bis einschließlich 01.08.2014 im Urlaub sind und Ihre Fragen in dieser Zeit nicht beantworten können.
Ab dem 04.08.14 stehen wir Ihnen gerne wieder zur Verfügung und werden Ihre Anfragen schnellstmöglich beantworten.

Haben Sie Fragen zu Buchweizen oder anderen Themen, dann schreiben Sie Dr. med. Alamouti. Gern können Sie auch Ihre Telefonnummer mitsenden und wir rufen Sie zurück.






Bitte kontaktieren Sie mich via

Newsletter